top of page
  • AutorenbildPatrick von Camp4Happiness

Bedienungsanleitung Standheizung im VW California T6.1: Tipps zur richtigen Bedienung

Aktualisiert: 9. Jan.

Bedienungsanleitung: In diesem Beitrag dreht sich alles um die Bedienung der Standheizung im VW California T6.1. Diese Anleitung ist randvoll mit Fachwissen und Informationen, um die Frage zu klären: Wie bediene ich die Standheizung richtig?

Denn falsche Bedienung kann zu Sperrungen der Standheizung oder sogar zu einem kompletten Absturz der Camper Unit führen. In diesem Blogartikel erfahrt ihr, was in solchen Fällen zu tun ist und wie ihr diese Probleme von vornherein vermeiden könnt.



Die Arten von Standheizungen im VW California: Wasserstandheizung vs. Luftstandheizung

Im VW Konfigurator habt ihr die Wahl zwischen Wasserstandheizung (WSH), Luftstandheizung (LSH) oder einer Kombination aus beidem.

Die Wasserstandheizung erwärmt den vorderen Bereich des Bullis, also die Fahrerkabine. Sie eignet sich besonders für die kalte Jahreszeit, um das Fahrzeug vor der Abfahrt vorzuheizen:


Fahrerkabine VW Wasserstandheizung

Die Luftstandheizung hingegen heizt den Innenraum bzw. den Wohnraum und ist ideal für den Dauerbetrieb während des Campens, um den VW Bus auf Temperatur zu halten:


Innenraum Camping VW Luftstandheizung

Kurz gesagt: Wasserstandheizung für das Vorheizen vor der Abfahrt und Luftstandheizung für den Dauerbetrieb beim Camping.


Ich habe mich bei unserem VW California für eine reine LSH entschieden, und genau darum geht es jetzt. Die Bedienung, ob Wasser oder Luft, erfolgt über die Camper-Unit (CU) oder optional über die Funkfernbedienung, die wir in diesem Artikel jedoch außer Acht lassen. Infos zur Fernbedienung findet ihr in diesem Artikel.


Luftauslass Luftstandheizung

Der Luftauslass für die Standheizung befindet sich dort:


Luftsauslass bei der Standheizung VW California

Achtet darauf, dass dieser Bereich frei ist, damit die warme Luft ungehindert strömen kann. Das ist also der Auslass für die Luftstandheizung zum Heizen.

Funktion Sofort heizen

Zuerst stellt man sicher, dass bei der Betriebsart "Luftstandheizung" ausgewählt ist:


In den Einstellungen könnt ihr die Dauer für das Sofortheizen wählen, wobei das Maximum 120 Minuten beträgt.



Aber Achtung! Die Sofortheizfunktion kann mehrmals hintereinander gewählt werden. Nach insgesamt 180 Minuten verriegelt sich die Heizung aber und heizt nicht mehr.



Wie entriegelt ihr sie? Nichts für schwache Nerven: Ihr müsst den Bulli starten und mit einer Geschwindigkeit von über 6 km/h fahren. Erst dann entriegelt sich die Heizung.


Warum das Ganze? Die Sofortheizfunktion ist ausschließlich für das Vorheizen vor der Abfahrt gedacht, vergleichbar mit der Wasserstandheizung. Verwendet diese Funktion also nicht beim Campen, sondern nur, um den Bulli vor der Abfahrt aufzuwärmen. Das muss man wissen und die 180 Minuten sind aus Sicherheitsgründen so programmiert, z.B. wegen Abgasemissionen in der Garage.


Wir nehmen nun folgendes Szenario an: Ihr habt nun den Fehler gemacht und über 180 Minuten "Sofort geheizt“. Dann verriegelt die Heizung. Und danach wählt ihr erneut Sofortheizen oder auch Dauerheizen. Das kann es zu einem kompletten Systemabsturz der Camper Unit führen. Wie ihr das behebt, erfahrt ihr gleich.


Funktion Dauerheizen

Deshalb gilt: Für das Campen oder dauerhaftes Beheizen des Wohnraums ist ausschließlich die Funktion "Dauerheizen" geeignet. Hier gibt es keine Zeitbeschränkung, keine Verriegelung und keine Sperrung – echter Dauerbetrieb!




Wählt Dauerheizen, stellt die Stufe ein und aktiviert die Heizung. Nun wird dauerhaft auf dieser Stufe geheizt. Wenn ihr sie nicht mehr benötigt, müsst ihr sie manuell deaktivieren.


Fehlerbehebung: Entriegeln und Absturz Camper Unit

Falls die Heizung gesperrt ist, hilft nur noch das Losfahren, um sie zu entriegeln.

Im schlimmsten Fall, wenn die Camper Unit komplett abgestürzt ist, gibt es nur eine Lösung: Schaltet alle Systeme im Bulli aus und verriegelt das Fahrzeug für 60 Minuten.


Entfernt dann gleichzeitig die Sicherungen SC5, SC6, SC7 und SC8 (jeweils 25A) für 60 Sekunden und setzt sie dann wieder ein. 

Die Sicherungen liegen alle nebeneinander bzw. untereinander, jeweils 25A.


Sicherungskasten im VW California T6.1

Sicherungen abgestürzte Camper Unit VW California

Problem gelöst!


Beim Camping ausschließlich Modus Dauerheizen verwenden

Befolgt alle beschriebenen Schritte, wenn ihr vorhabt, euren Bulli und die Standheizung optimal zu nutzen. Wichtig ist, beim Camping immer Dauerheizen zu wählen und nicht Sofortheizen!


Ihr wollt wissen, welche Stufe wie viel Grad Celcius entspricht oder was es mit der Funktion Lüften auf sich hat? Dazu gibt es hier einen separaten Artikel.


Die Anleitung gibt es hier auch noch in Videoform:



Comments


Commenting has been turned off.

ℹ️ Werbung - der Artikel enthält Affiliate Links (*)

(*) Affiliate Links: Wir als Betreiber der Website bekommen eine kleine Provision, wenn Sie über diese bereitgestellten Links einkaufen. Sie haben keinerlei Nachteile und Sie zahlen keinen höheren Preis. Durch einen Einkauf können Sie den Betrieb der Website und die Erstellung weiterer Artikel unterstützen. Vielen Dank!

bottom of page