top of page
  • AutorenbildFelix Schneider

Sonnenschutz, Sichtschutz und Regenschutz als Camping Markisenvorderwand: Universell und für fast alle Größen und Hersteller

Eine Markisenvorderwand als Sonnen-, Regen- und Sichtschutz: Camper sind stets auf der Suche nach praktischen Lösungen, um ihren Aufenthalt im Freien angenehmer zu gestalten. Eine besonders vielseitige Ergänzung für das Camping-Equipment ist die Markisenvorderwand, die nicht nur vor Sonne schützt, sondern auch als Regen- und Sichtschutz dient.



3-in-1 Funktionalität

Die Markisenvorderwand bietet eine einzigartige 3-in-1-Funktionalität: Sie kann als Sonnenschutz genutzt werden und bei Bedarf mit ihrer aufrollbaren Außenabdeckung als wasserdichter Regenschutz dienen. Dieses Feature macht sie besonders flexibel und praktisch für unterschiedliche Wetterbedingungen.

Schutz vor Sonne und Regen

Die doppelwandige Struktur der Wand sorgt nicht nur für Schutz vor Sonnenstrahlen, sondern auch für eine effektive Barriere gegen Regen. Die Außenabdeckung ist wasserdicht und bietet mit einer Wassersäule von 3.000 mm zuverlässigen Schutz vor Feuchtigkeit. Zusätzlich ist sie mit einem UV50+-Schutz beschichtet, der vor schädlicher UV-Strahlung schützt.



Luftdurchlässiges Gewebe für Komfort

Die Sonnenschutzwand besteht aus luftdurchlässigem Gewebe, das eine angenehme Luftzirkulation ermöglicht. Dies reduziert die Hitzeeinwirkung und sorgt für ein komfortables Klima unter der Markise. Der Verschattungsgrad beträgt dabei 60%, was ausreichend Schutz vor direkter Sonneneinstrahlung bietet.


Einfacher Auf- und Abbau

Dank der Steckschnallen an den Gurten gestaltet sich der Auf- und Abbau der Markisenvorderwand besonders einfach und unkompliziert. Im Gegensatz zu anderen Modellen, die oft mühsam zu handhaben sind, lässt sich diese Wand schnell und bequem montieren.


Vielfältige Anpassungsmöglichkeiten

Die Markisenvorderwand passt zu den gängigsten Markisengrößen und kann je nach Bedarf individuell angepasst werden. Mitgelieferte Heringe erleichtern die Befestigung, aber auch vorhandene Heringe können verwendet werden. Zudem bietet die Möglichkeit, die Abdeckung nur teilweise hochzuziehen, zusätzliche Flexibilität.


Größen, Keder und Packmaß

Die kleinste Variante mit 240 cm Breite, passt perfekt bei der Bulli-Markise (Thule) des T5, T6 und T6.1. Weitere Varianten für breitere Markisen sind:

Da dürfte also für fast alle was dabei sein. Die Wand wird an der Kederschiene bei der Markise eingefädelt. Der Sun & Rainblocker passt bei den gängigsten Markisenherstellern, deshalb sind am Blocker standardmäßig 3 verschiedene Kederstärken dran:

➤ 7.0 mm

➤ 6.2 mm

➤ 4.3 mm

 

Bei der Variante mit 240 cm Breite: In der mitgelieferten Transporttasche verstaut wiegt alles zusammen 1,65 kg bei einem Packmaß von 55 cm Länge mit Durchmesser von ca. 13 cm.

Fazit: Praktisch und erschwinglich

Insgesamt überzeugt die Markisenvorderwand mit ihrer Vielseitigkeit, einfachen Handhabung und dem attraktiven Preis-Leistungs-Verhältnis. Sie ist eine lohnenswerte Investition für Camper, die Wert auf Komfort und Schutz vor den Elementen legen. Ob für kurze Ausflüge oder längere Aufenthalte im Freien – mit dieser Wand sind Camper bestens gerüstet.


Commentaires


ℹ️ Werbung - der Artikel enthält Affiliate Links (*)

(*) Affiliate Links: Wir als Betreiber der Website bekommen eine kleine Provision, wenn Sie über diese bereitgestellten Links einkaufen. Sie haben keinerlei Nachteile und Sie zahlen keinen höheren Preis. Durch einen Einkauf können Sie den Betrieb der Website und die Erstellung weiterer Artikel unterstützen. Vielen Dank!

bottom of page